Erstanmeldung

  1. Bitte geben Sie Ihre Banking-Nummer ohne Sonderzeichen ein.

Wichtige Meldungen

 

Vorsicht vor neuer Betrugsmasche: Anrufe durch angebliche Oberbank MitarbeiterInnen

Aufgrund von derzeit mehrfach auftretenden Betrugsfällen, bitten wir Sie um erhöhte Vorsicht im Umgang mit Ihren Daten.

Derzeit häufen sich Anrufe von angeblichen Oberbank MitarbeiterInnen aus der Rechtsabteilung, die Sie telefonisch dazu auffordern, einen hohen Geldbetrag zu überweisen. Die Anruferin / der Anrufer erzählt von einer sofortigen Sperre eines Kontos, wenn ein angeblicher Vertrag nicht unterschrieben wird und fordert Sie auf, innerhalb von wenigen Stunden einen hohen Geldbetrag zu überweisen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es sich hierbei um keine Oberbank MitarbeiterInnen handelt und Sie den Anweisungen keinenfalls Folge leisten sollen!

Internetbanking-Hotline:
DE: +49 89 / 559 89 - 255
Mail: ebanking@oberbank.at
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr

 

Änderung Internetbanking-Login: Kontrolle der Prüfziffer

Aufgrund rechtlicher Erfordernisse (PSD2) kommt es ab sofort zu einer Änderung im Bereich des Internetbanking-Logins (Kundenportal und App).

Alle 90 Tage ist nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten zusätzlich eine Bestätigung mit der Oberbank Security App notwendig.

Überprüfen Sie bitte beim Bestätigungsdialog, ob die Prüfziffer in der Security App mit jener Prüfziffer beim Internetbanking-Login übereinstimmt und bestätigen Sie anschließend.

Ablauf Login-Prozess

Erklärvideo

 

Derzeit kein Handel von Schweizer Wertpapieren an EU-Handelsplätzen


Derzeit sind Schweizer Wertpapiere nur an der Schweizer Börse handelbar. Alle Börsennotierungen in der EU sind bis auf weiteres ausgesetzt.

Somit sind Schweizer Aktien, die ursprünglich an einer Deutschen Börse gekauft wurden, grundsätzlich derzeit nicht handelbar. Sollten Sie über eine Position von Schweizer Aktien verfügen, die an einer deutschen Börse gekauft wurde, und möchten diese aktuell verkaufen, wenden Sie sich bitte an Ihre/Ihren BeraterIn.

Hintergrund ist der Streit um ein Partnerschaftsabkommen zwischen der EU und der Schweiz. Die Dauer der Handelsaussetzung an EU-Handelsplätzen ist derzeit nicht absehbar.